Xiah - Infos

Im asiatischen Xiah dreht sich alles um das herkömmliche, typische Bekämpfen von Monstern und anderen Unwesen. Entweder als Magier, Schwertkämpfer, Geisterkrieger oder Krieger zieht man in die Welt hinaus. Die schön gestalteten Landschaften und Monster sind dabei exzellent modelliert und kommen mit relativ wenig Polygonen aus, was das Spiel auch auf schwächeren Rechnern problemlos spielbar macht.

Xiah bezieht seine Spielspaß aus altbekannten Prinzipien. So müsst unter anderem Monster töten um Aufzuleveln, wichtige Items oder Ausrüstung zu finden. Ebenso erlernt ihr dadurch verschiedene neue Fähigkeiten. Eine Weitere Möglichkeit in Xiah ist es Quest zu erfüllen um an euer ziel zu gelangen. Hierbei verliert das Spiel nicht an Einfachheit: „Töte X Gegner“ oder „ Finde Person Y.“ u.s.w.

Aber auch viele spezielle Features und Neuerungen enthält Xiah. Darunter fällt zum Beispiel, das Zähmen von Tieren. Dies könnt ihr jederzeit und mit jedem Charakter machen. Man benötigt also keine besonderen Eigenschaften sondern einfach nur besonderes Futter, welches ihr dem Tier zu Fressen geben müsst. Dann ist es eine Sache des Glücks, ob es euch mag oder nicht. Doch wie jede Freundschaft, muss auch diese Bindung gepflegt werden, indem man es weiter fleißig füttert. Sollte dem nicht so sein, kann es durchaus passieren, dass ihr zu Futter des Tieres werdet.