XCOM 2 - Entwickler: wir hatten die Probleme nicht bemerkt

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 6/131/1
Das Studio hinter XCOM 2 arbeitet an den Problemen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Veröffentlichung von XCOM 2 verlief nicht ganz so reibungslos und brachte deutliche Performance-Probleme mit sich. Die haben die Entwickler nicht kommen sehen, wie Lead-Designer Jake Solomon gegenüber Rock Paper Shotgun erklärte.

"Ich kann ganz ehrlich sagen, dass wir nicht wussten, dass es zum Launch so aussehen würde. Vielleicht wird mich das belasten, doch ich sitze hier und rede mit euch über den Laptop, den ich für das Spielen nutze. Und ich hatte diese Probleme nicht gesehen. Wir hatten diese Dinge beim Kompatibilitätstest nicht bemerkt. Wir sind vollkommen verantwortlich für das Produkt in den Händen der Leute, weshalb wir natürlich die Verantwortung dafür übernehmen", so Solomon.

XCOM 2 - Entwickler arbeitet an Fixes

Er selbst zeigt sich ebenso frustriert, wie die Spieler selbst. Gleichzeitig verspricht er, an den Problemen zu arbeiten und schon in Bälde Updates zu veröffentlichen. Wann man mit diesen genau rechnen darf, verriet er nicht. Das Team jedoch "arbeite sehr wild" daran, um "viele der Probleme" zu beheben.

Ein Update wurde erst am 17. Februar veröffentlicht, doch das wiederum konnte eher oberflächlich ein paar Ungereimtheiten erledigen.

Mehr über das Spiel erfahrt ihr in unserem XCOM 2 Test.

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

Aktuellstes Video zu XCOM 2

XCOM 2 - Offizieller Launch-TrailerEin weiteres Video

XCOM 2 ist bereits für PC erhältlich und erscheint am 09. September 2016 für PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.