Die Aliens von XCOM 2 sollen noch einmal schwerer als im Vorgänger werden. Das geht aus einem Interview mit den Entwicklern hervor. Demnach sollen auch gestandene Veteranen der Serie neue Überraschungen und Schockmomente mit ihren Truppen erleben.

XCOM 2 - Die Aliens werden noch fieser als im Vorgänger

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 18/321/1
Die Aliens in XCOM 2 werden euch auf Trab halten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer sich mit der XCOM-Reihe auch nur einen Hauch auskennt, weiß, dass sie nicht gerade zu den einfachsten Serien zählt. Immerhin wirft euch das Spiel zahlreiche Aliens im Strategieteil entgegen und droht in seiner Wirtschaftssimulation immer wieder mit dem Bankrott und Chaos auf der Welt. Das soll sich auch im kommenden Ableger XCOM 2 nicht ändern.

Das spätere Spiel wirft euch krasse Aliens vor

"Bereits in den frühen Missionen nehmen wir dem Spieler Soldaten weg." so Creative Director Jahe Solomon. "Dafür gibt es den Sectoiden, der sie per Gedankenkontrolle übernimmt oder den Viper, der sie in einem Netz fesselt und so außer Gefecht setzt. Im späteren Spielverlauf wird es dann richtig krasse Aliens geben, die massiven Schaden austeilen."

Damit wollen die Entwickler das Balancing beibehalten. Schließlich steigen auch die überlebenden Soldaten immer weiter im Rang auf und brauchen eine Herausforderung im späteren Spielverlauf. Wie sich das Ganze auswirkt, sehen wir wohl erst, wenn XCOM 2 im Februar 2016 erscheint.

XCOM 2 ist für PC, seit dem 09. September 2016 für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.