Endlich ist es soweit: Die leistungsfähige Xbox One X von Microsoft kann ab sofort vorbestellt werden. Zudem gibt es einige Editionen, wie etwa die "Project Scorpio"-Edition mit einem besonderen Design und Branding.

Xbox One X - Introducing Xbox One X Project Scorpio Edition

Im Vorfeld zur gamescom 2017 gab es am 20. August eine Live-Show, bei der die Konsole und die Möglichkeiten zur Vorbestellung gezeigt wurden. Demnach könnt ihr euch die neue Xbox direkt über Microsoft oder etwa über die Online-Shops von Saturn und Media Markt bestellen. Auf Amazon ist sie im Moment ausverkauft, allerdings solltete ihr den Link dennoch im Auge behalten.

Bilderstrecke starten
(36 Bilder)

Ihr möchtet eine Scorpio-Edition? Dann solltet ihr euch beeilen, denn diese Variante der Xbox One X ist limitiert und wird an die ersten Vorbesteller ausgeliefert. Wie viele Scorpios Microsoft bereithält, haben sie allerdings nicht verraten. Die Xbox One X kommt mit einem Terabyte Speicherplatz und einem Preis von 499 Euro auf den Markt.