Die Liste der Spiele auf der neuen Xbox One wird immer länger, auch wenn die Ankündigungen bzw. Bestätigungen nicht überraschen sollten. An dieser Stelle wollen wir euch einen Überblick jener Softwaretitel geben, die im Laufe der letzten Stunden bestätigt wurden.

Bekannt ist ja bereits seit gestern, dass die Xbox One Forza Motorsport 5, Remedys Quantum Break, Call of Duty: Ghosts sowie FIFA 14, NBA Live 14, ein neues UFC und Madden NFL 25 bekommen wird.

In einer gesonderten Pressemitteilung bestätigte Ubisoft, dass Microsofts Next-Gen-Konsole Assassin's Creed 4: Black Flag und Watch_Dogs erhalten wird, die beide für die Konsole Ende 2013 und somit wohl zum Launch erscheinen werden. Auch von "weiteren Top-Titeln" ist die Rede: Innerhalb der ersten zwölf Monate nach Erscheinen der Xbox One wolle man neue Titel existierender sowie ganz neue Marken und digitale Titel veröffentlichen. Das Aufgebot will man auf der eigenen E3-Pressekonferenz enthüllen.

Ebenfalls klinkte sich Square Enix mit ein und bestätigte THIEF für die Xbox One, welches auf der E3 vorgestellt und im nächsten Jahr auf den Markt kommen wird. "Das Team von Eidos-Montreal ist begeistert, die Entwicklung von Thief für Xbox One bestätigen zu können. Die nächste Generation von Heim-Konsolen ermöglicht es uns, das beste und mitreißendste Thief-Spiel aller Zeiten zu entwickeln. Das bisherige Feedback war schlicht fantastisch und wir können es gar nicht erwarten, mehr von Thief auf der kommenden E3 zu zeigen", kommentiert Stephane D’Astous, General Manager von Eidos-Montreal.

Unterdessen verkündete Electronic Arts voller Stolz den Release von Battlefield 4 auf Xbox One und PlayStation 4. Ein Release steht allerdings noch nicht fest (wurden die Launchtermine der Konsolen schließlich noch nicht enthüllt) - einzig ist in der Pressemitteilung zu lesen: "Battlefield 4 ist ab dem 29. Oktober 2013 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC erhältlich."

Was ansonsten ebenfalls klar war: Bungies Shooter Destiny erscheint nicht nur für Xbox 360 und PlayStation 4, sondern auch für die Xbox One. Release ist hier noch TBA.

Auch Rare wird ein Spiel für die Xbox One beisteuern, das erst auf der E3 enthüllt wird. Hier verspricht Microsofts Phil Spencer: "Ich denke, dass diese historische Spielemarke, die sie aufgebaut haben, eine wichtige Rolle auf der Xbox One spielen wird."

Bei EA scheint zudem ein Next-Gen-Need-for-Speed anzustehen. Der Publisher veröffentlichte ein erstes Bild, ohne weitere Angaben zu machen. Auf der Tür befindet sich der Schriftzug Pursuit - vielleicht ein neues Hot Pursuit?

Xbox One - Zahlreiche Spiele bestätigt, darunter Watch_Dogs, Thief, Battlefield 4, neuer Rare-Titel und mehr

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der E3 2013 sollen laut Microsoft die Spiele voll und ganz im Mittelpunkt stehen. Alleine Microsoft wird 15 Stück im ersten Jahr veröffentlichen, darunter befinden sich acht neue Marken.