Microsoft verpasste der Xbox-App für Windows 10 ein frisches Update, wodurch Streams von 'Xbox One'-Spielen auf den PC jetzt auch in einer Auflösung von 1080p und mit 60 Bildern in der Sekunde laufen.

Xbox One - Xbox-PC-Streaming jetzt offiziell in 1080p und 60 fps

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Offiziell war das bislang nicht möglich - vergangene Woche fanden User heraus, dass man durch eine Settings-Datei diese Möglichkeit freischalten kann. Aber diese Frickelei ist nun nicht mehr nötig.

Darüber hinaus erhält die App mit dem Update Interface-Verbesserungen, wodurch sich Achievements beispielsweise mit einem Freund vergleichen lassen. Klickt man mit der rechten Maustaste auf einen Gamertag, so lässt sich direkt an diese Person eine Nachricht schicken oder sie zu einem privaten Chat einladen.

Der Bereich "Meine Spiele" hat außerdem einige Verbesserungen erhalten, womit sich jetzt Spiele vom PC mit in die Liste eintragen und einsehen lassen. Sollte eure Liste sehr umfangreich ausfallen, so kann man die eigenen Titel besser über die Anfangsbuchstaben finden - ein Klick auf den Buchstaben öffnet dann eine Alphabet-Liste.

Das sind aber noch längst nicht alle neuen Features, unter anderem kann man jetzt auch die Benachrichtigungen für die Party- oder Spiel-Einladungen anpassen. Und eine Liste zeigte euch an, was ihr zuletzt gespielt habt.

Weiterhin behebt das Update einige Fehler rund um den Login, die Lokalisierung und auch das Streaming.

8 weitere Videos

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen