Xbox-Chef Phil Spencer stellte die Unterstützung von Maus und Tastatur für die Xbox One in Aussicht. Zwar lässt sich an die Konsole bereits eine Tastatur anschließen, aber noch keine Maus.

Xbox One - Xbox-Chef stellt Maus-& Tastatur-Unterstützung in Aussicht

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Besonders davon profitieren könnte ein Feature, über das sich Microsoft durchaus seine Gedanken macht: PC-Spiele auf die Xbox One zu streamen. Offiziell wird dies mit Windows 10 nur umgekehrt möglich sein, also Spiele von der Xbox One auf PCs bzw. Tablets streamen zu können.

Spencer sagte: "Wir schließen gerade Xbox-zu-Win10-Streaming ab. Ich mag aber die Idee von Win10-zu-Xbox-Streaming, allerdings haben wir momentan keine Pläne."

Wie Spencer noch schrieb, benötige man für dieses Feature eine Maus-Unterstützung: "Genau, die Unterstützung von Tastatur und Maus für die Xbox würde vorausgesetzt werden, damit dies funktioniert. Das ist nicht mehr weit entfernt."

Es sieht also ganz danach aus, als würde sich die Xbox One künftig mit Maus und Tastatur bedienen lassen. Das vermutlich erst einmal aber nur über das Interface, Browser und Co.

Gerade das Spielen mit Maus und Tastatur auf einer Konsole wird von Spielern kritisch beäugt, auch wenn das die Steuerung in einigen Fällen präziser machen würde. Auf der anderen Seite wären Multiplayer-Matches nämlich nicht mehr ganz so fair, wenn dabei auch noch herkömmliche Controller Verwendung finden.

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen