Chatten kann schon ganz schön anstrengend sein, wenn man an einer Konsole sitzt - das ist auch bei der Xbox One nicht anders. Um das zu umgehen, könnt ihr einfach eine Maus und eine Tastatur an die Konsole anschließen. Einfach? Nicht ganz, ein paar Schritte gibt es dabei schon zu beachten. Wir zeigen euch genau, wie es geht.

Auch an die neue Xbox One X könnt ihr Maus und Tastatur anbringen. Spielt ihr mit dem Gedanken, euch die Sonderedition zu kaufen?

Xbox One X - Introducing Xbox One X Project Scorpio Edition9 weitere Videos

Eine Tastatur an der Konsole kann nützlich sein, aber auch, wenn ihr mal ausnahmsweise einen Konsolentitel zocken, aber nicht auf die Computersteuerung verzichten wollt, ist es hilfreich zu wissen, wie ihr die Eingabegeräte anschließen könnt. Wenngleich die Xbox One über USB-Anschlüsse verfügt, ist es aber leider nicht damit erledigt, wenn ihr die Geräte einfach anschließt und loslegt. Gehen tut es dennoch.

Die Bindung zwischen Gamer und Controller ist manchmal eine innige Hass-Liebe:

Tastatur und Maus: Anschluss leicht gemacht

Offiziell unterstützt die Xbox One - bisher - nicht den Gebrauch von Keyboard und Maus. Schließt ihr also eure Tastatur an die Xbox per USB an, passiert erst einmal wenig. Zumindest aber für die Texteingabe könnt ihr die Tastatur nutzen. Wollt ihr hingegen damit zocken, braucht die Konsole einen Zwischenschalter, mit dem die Befehle umgerechnet und in “Controllersprache” übersetzt werden. Diese Adapter gibt es, kosten aber auch ein wenig. Wollt ihr dennoch ein bisschen Geld ausgeben, schaut euch die Ports von XIM4 oder die etwas günstigere Variante von CronusMAX an. Der Anschluss ist recht einfach:

  • Bevor ihr beginnt, stellt sicher, dass ihr einen aufgeladenen Controller zur Verfügung habt.
  • Schließt den Controller in den einzelnen USB-Anschluss am Verbindungsgerät an.
  • An den zwei übrigen USB-Ausgängen könnt ihr nun Maus und Tastatur anschließen.
  • Die letzte Verbindung stellt ihr zwischen dem Micro-USB-Ausgang am Gerät und der Konsole her, die bereits angeschaltet ist.
  • Nachdem das Gerät eingerichtet wurde, sollte die Verbindung stehen und ihr könnt nun Maus und Tastatur an der Xbox One verwenden.

Stellt euch auf ein bisschen Kabelsalat ein und vor allem fragt euch, ob es den Aufwand und das Geld wert ist, ehe ihr euch an den Anschluss wagt.

Adapter für den Controller als Alternative

Statt einer richtigen Tastatur und einer Maus könnt ihr auch mit einem Controller-Adapter an eurer Xbox One arbeiten.

Braucht ihr nicht zwangsläufig eine Maus, sondern wollt lieber auf den Komfort des Tastaturschreibens nicht verzichten müssen, während ihr auf der Xbox zockt, könnt ihr euch auch überlegen, einen entsprechenden Adapter für den Xbox-Controller anzuschaffen. Für etwas unter 20€ gibt es einen praktischen Anschluss, der sich einfach an den unteren Teil eures Controllers anschließen lässt und schon könnt ihr drauf los tippen.

Der Nachteil: Es handelt sich um eine QWERTY-Tastatur und das Handling des Controllers wird natürlich verändert. Zudem sind die Tasten recht klein und das Tippen damit zu einer Arbeit mit Fingerspitzengefühl.Mit dem beiliegenden USB-Anschluss ist die Verbindung aber zumindest fix zur Xbox One geschaltet. Wollt ihr aber noch eine Maus verwenden, führt an dieser leider kein Weg vorbei.