Wer sich für den Gamerscore auf der Xbox One interessiert, wird vielleicht schon von User "Stallion83" gehört haben. Er hält seit knapp sieben Jahren den Weltrekord bei den Achievements auf der Microsoft-Konsole. Und nun hat er einen neuen Meilenstein erreicht, der ihn weit vor alle anderen setzt.

Xbox One - Spieler erreicht 1,5 Millionen Gamerscore

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 25/261/26
1,5 Millionen Gamerscore liegen auf dem Account eines Spielers.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mittlerweile hat Ray Cox IV aka "Stallion83" 1,5 Millionen Punkte Gamerscore auf seinem Profil sammeln können. Mit der neuen Zahl sichert sich Cox weiterhin den Guinness World Record für den meisten Gamerscore. Der durchschnittliche Xbox-One-Spieler hat einen Gamerscore von 1750. Jedes Spiel hat ungefähr 1000 Punkte zu bieten. Dabei gibt es aber auch Classic-Games, die nur 400 Punkte bieten. Wie viel Cox spielen musste, um 1,5 Millionen Gamerscore zu erreichen, ist einfach unglaublich.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Neue Ziele des Weltrekordhalters

Begonnen hat seine Karriere, als er 2005 seine ersten 5 Gamerscore im Spiel "Cluster Buster" bekam. Bereits im Oktober 2010 hatte er dann 500.000 Punkte unter sich vereinen können. Im November gab es dafür bereits den ersten Weltrekord. Seitdem steigt der Gamerscore stetig weiter. Eine Million Gamerscore erreichte er dann 2014. Nun hat es drei Jahre gedauert, um die 1,5-Millionen-Marke zu erreichen. In ein paar Jahren werden wir sicherlich wieder davon hören, dass er den nächsten Meilenstein des Gamerscores erreicht hat.