Die E3 wirft schon jetzt ihre Schatten auf die aktuelle Games-Welt. Immerhin dauert es nur noch wenige Tage, bis die große Messe die Neuheiten für die kommenden Jahre offenbart. Eine sichere Nummer ist die Vorstellung der Xbox Scorpio. Auch hier hat Microsoft diverse Teaser zur neuen Konsole veröffentlicht.

8 weitere Videos

Doch aufmerksame User wollen in den Teasern zur Xbox Scorpio mehr entdeckt haben. In einem Frame soll sich das Release-Datum der neuen Power-Konsole verbergen. Das Video seht ihr oben. Bei 0:43 Minuten taucht eine große Menge an Leuten auf, die vor einer Bühne stehen. Und auf ebendieser Bühne steht ein Code. Dieser lautet "X10S101-317". Ähnliche Codes werden von Microsoft verwendet, um Windows- und Xbox-Software-Builds zu benennen. Wenn man "X10S" als Referenz für die Xbox Scorpio sieht, bleibt "101317" oder 10/13/17 übrig, was im englischen Raum für den 13. Oktober 2017 stehen würde.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Logo für Xbox Scorpio

Vor wenigen Tagen hatte sich Microsoft bereits ein mysteriöses Logo mit einem "S" gesichert. Dies würde ebenfalls für die Xbox Scorpio sprechen. Vor allem, da das Logo für eine Konsole eingetragen wurde, die mit einem eingebauten Display daherkommt. Laut ersten Bildern Infos wird die Xbox Scorpio ein eigenes Display haben, über das fps und weitere Daten angezeigt werden können. Sobald es alle Fakten zur Xbox Scorpio gibt, halten wir euch auf dem Laufenden.