Das nächste große Update für die Xbox One wird im Februar 2016 veröffentlicht, wie Microsofts Director of Program Management Mike Ybarra in Larry Hrybs Podcast bestätigte.

Xbox One - Nächstes großes Update im Februar

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Das November-Update könnt ihr euch jetzt herunterladen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Was die Spieler für das Update genau erwarten dürfen, verriet er allerdings nicht. Ybarra zufolge arbeite das Xbox-Team bereits an dem nächsten monatlichen Update, das "nach Weihnachten" herauskommen wird.

Wie er noch erklärte, würde es für den Dezember und Januar keine größeren Updates geben, da Microsoft in der Zeit den Fokus lieber auf Stabilität legen möchte. Der Grund sei das Weihnachtsgeschäft, für das sich der Konzern zahlreiche Verkäufe verspricht. Laut Ybarra sei das daher nicht die beste Zeit, um "bedeutend neue Features" zu veröffentlichen.

Große Updates für die Xbox One

In der vergangenen Woche noch erklärte Ybarra, dass man "große Pläne" für die nächsten 12 Monate verfolge: "Da sind zwei oder drei große Dinge, die ich dem selben Kaliber [wie NXOE und Abwärtskompatibilität] zuordnen würde, und ich hoffe, sie werden Realität und ihr werdet von ihnen in genau 12 Monaten hören."

Wer es noch nicht getan hat, kann sich das November-Update für die Xbox One seit letzter Woche herunterladen. Das bringt nicht nur ein neues Dashboard mit einer überarbeiteten Optik und neuen Features mit sich, sondern als Highlight eine Abwärtskompatibilität, mit der sich 'Xbox 360'-Spiele auf der Xbox One spielen lassen. Momentan sind über 100 Spiele spielbar, wobei Microsoft regelmäßig weitere hinzufügen möchte.

Bilderstrecke starten
(32 Bilder)