Microsoft wird zum Release der Xbox Scorpio die verschiedenen Retail-Händler bei Trade-In-Programmen unterstützen. Das verriet Dave McCarthy, General Manager bei Xbox Services. Dadurch soll der Übergang von Xbox One zu Xbox Scorpio so einfach wie möglich gestaltet werden.

Xbox One - Microsoft will, dass ihr eure „alte“ Konsole gegen eine Xbox Scorpio eintauscht

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 22/231/23
Wird die Xbox One gegen eine Scorpio eintauschbar sein?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Xbox Scorpio soll das neue Flaggschiff von Microsoft werden. Mit genügend Power, um 4K-Inhalte darzustellen und einem breiten Spiele-Lineup für die kommenden Jahre, stellt sich Microsoft schon jetzt gut auf. Doch was passiert mit den vermeintlich alten Konsolen - der Xbox One? Laut Microsoft werdet ihr die Chance haben, diese gegen eine Xbox Scorpio zu tauschen. Zu welchem Preis, steht aber noch nicht fest.

Der Übergang so einfach von statten gehen

Einige unserer Retail-Partner haben schon heute Trade-In-Programme. Und das sind genau die Partnerschaften, die wir weiter voranbringen wollen.“ so Dave McCarthy. „Wir wollen den Übergang so einfach wie möglich gestalten. Die Kompatibilität ist eine große Sache, denn man hat Angst seine Spiele aufzugeben. Aber dieses Gefühl wollen wir herausnehmen.“

Wie genau so ein Trade-In für die Xbox Scorpio am Ende aussehen könnte, lässt sich aktuell nur spekulieren. Die neue Konsole soll voraussichtlich Ende 2017 erscheinen.

Spielekultur - Wenn Hardwarehersteller das Unmögliche möglich machen...

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (29 Bilder)

Aktuellstes Video zu Xbox One

Xbox One - Trailer6 weitere Videos