Während Sony die PlayStation 4 sowohl in horizontaler als auch vertikaler Position bewirbt, sieht man die Xbox One auf den offiziellen Bildern nur in horizontaler Variante.

Xbox One - Microsoft warnt: stellt eure Xbox One nicht vertikal hin

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Die Xbox One solltet ihr so wie auf dem Bild hinstellen: also nur horizontal.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der Tokyo Game Show hatte Microsofts Albert Panello warnende Worte für die künftigen User übrig. Laut diesem soll man seine Konsole nicht vertikal hinstellen, denn damit würden die Spieler eigenes Risiko eingehen.

Doch warum eigentlich? Wie Panello weiter anführte, stecke dahinter kein Problem in Sachen Kühlung. Stattdessen habe man das Laufwerk nicht für den vertikalen Einsatz konzipiert, zumal es ein Slot-Laufwerk sei.

Zudem fügte er hinzu, dass 80 Prozent der User ihre Xbox 360 horizontal ausrichten und sie somit nur 20 Prozent aufgerichtet haben.

Es ist wohl davon auszugehen, dass Datenträger möglicherweise beschädigt werden könnten, wenn man seine Xbox One vertikal aufstellt. Für den Fall dürfte Microsoft keine Garantie geben, wenn etwas passieren sollte.

Welches ist dein Lieblings-Filmgenre