Microsoft könnte euch in Zukunft eine Meldung auf die Xbox One bringen, wenn ihr zu lange am Stück spielt. Die Nachricht hat nun ein User entdeckt, indem Star Wars: The Force Unleashed über die Abwärtskompatibilität der Konsole gespielt hat. Das Problem: Die Meldung erscheint schon nach einer Stunde und lässt sich nicht so leicht loswerden.

Xbox One - Microsoft warnt euch, wenn ihr zu viel spielt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 22/231/23
Wird euch eure Xbox One bald vor zu langem Spielen warnen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Xbox One Preview Program ist dazu da, um Usern schon vor einem großen Update Einblick in die kommenden Inhalte zu bieten und Feedback für die Entwickler zu sammeln. So auch bei User iBobaFett geschehen, der nach einstündigem Spielen die Nachricht "Exzessives Spielen könnte zu Problemen in deinem normalen, täglichen Leben führen" bekam. Diese scheint wohl mit einem kommenden Update Einzug auf die Xbox One zu halten.

Statusmeldung mit Videobeweis

Das Video des Xbox One-Users findet ihr weiter unten. Er musste die Meldung festhalten, da offenbar sonst niemand diese Meldung bekam und er von vielen als Schwindler angesehen wurde. Im Menü der Xbox One lässt sich die Nachricht im Übrigen bislang nicht abschalten. Laut der Aussage des Spielers hat es mit der Einstellung des Heimatlandes zu tun. Stellt er die Konsole auf Südkorea, ist die Nachricht da. Wird die Konsole zurückgesetzt oder mehrfach auf ein anderes Land umgestellt, verschwindet sie wieder. Bislang steht noch nicht genau fest, ob die Xbox One-Meldung länderabhängig bleiben oder bei einem nächsten Update für alle User eingeführt wird.

7 weitere Videos

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)