Microsoft veröffentlichte für die Xbox One ein neues System-Update mit neuen Features, das nach und nach an die Nutzer ausgegeben wird. Sollte das Update bei euch noch nicht erscheinen, dann versucht es später am Tag nochmals.

Xbox One - Microsoft veröffentlicht System-Update mit neuen Features

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Ein neues System-Update wartet auf euch.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit dem Update erhaltet ihr eine Anzeige, bei der ihr den Status eurer Spielstände seht und feststellen könnt, welche Spiele und Apps aktualisiert werden oder bereits aktualisiert wurden.

Künftig werdet ihr benachrichtigt, sobald sich Freunde und Favoriten in Xbox LIVE einloggen, was laut Microsoft das meistgewünschte Feature war. Angezeigt wird in der Freundesliste entsprechend, welche Freunde sich gerade in einem Multiplayer befinden.

Außerdem gibt es Verbesserungen in Sachen Sprach- und Bewegungserkennung sowie der Videoqualität von GameDVR. Darüber hinaus bietet der integrierte Blu-ray-Player ein Output von 50 Hz, wobei die dazugehörige App in den kommenden Taagen aktualisiert wird.

Mit dem frischen Update wurden bezüglich Headset-Adapter und Gamepads auch die Störgeräusche reduziert und die Wireless-Verbindung verbessert. Die letzte Verbesserungen bezieht sich auf den "Silent Reboot" nach einem System-Update im Instant-On-Modus.

Bedeutet also, dass wenn sich eure Konsole im Instant-On-Modus befindet, das Update sich automatisch installiert und sich das Gerät nach einem Neustart wieder in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt, ohne dass weitere Maßnahmen ergriffen werden müssen. Und wer möchte, kann jetzt auch manuell nach neuen Aktualisierungen suchen.