Microsoft hat mit der Auslieferung des Oktober-Updates für die Xbox One begonnen. Sollte es bei euch noch nicht verfügbar sein, dann schaut im Laufe des Tages noch einmal nach.

Xbox One - Microsoft liefert Oktober-Update aus

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Das neue Update bietet frische Funktionen und Verbesserungen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Neu ist etwa die Unterstützung von DLNA sowie MKV-Dateien – ursprünglich sollte Letzteres sogar erst gegen Ende des Jahres kommen. Abspielen lassen sich die Dateien dabei entweder von einem USB-Speicher oder aber über das Netzwerk.

Ebenfalls überarbeitet wurde die TV-Sektion, wodurch nun ein sogenannter Live TV MiniGuide am unteren Bildschirmrand angezeigt wird. Damit muss der aktuelle Inhalt nicht mehr verlassen werden.

Neben weiteren Features und Verbesserungen beim TV-Bereich, darf man sich ansonsten auf neue Freunde- und Snap-Funktionen freuen. Über das neue Snap Center kann man somit schneller auf Dinge zugreifen darunter auf Nachrichten, Uhrzeit, Freunde und Co.

Auch neu ist die Möglichkeit, Spiele und Apps in der Liste "Bereit zum Installieren" auszublenden. Wer die Inhalte versteckt hat, kann diese entweder wieder über den Store anzeigen lassen oder aber beide Trigger und den X-Button am Controller gedrückt halten, um sie einzublenden.

Alle Änderungen und Neuerungen findet ihr über den Quellenlink.