Im März kommt das nächste Firmware-Update für die Xbox One heraus - und Microsoft lädt aktuell ausgewählte LIVE-Mitglieder ein, um an einer Art Beta bzw. einem speziellen Programm teilzunehmen.

Xbox One - Microsoft lädt zur Vorschau künftiger Features ein

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 14/261/26
Auch Features anderer Firmware-Updates soll man später testen können.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Interessant an diesem Programm ist, dass offenbar nicht nur die Features für das nächste Update aufgegriffen werden, sondern auch jene von darauffolgenden Aktualisierungen. Zumindest lässt das Major Nelson wissen.

"Beginnend mit dem heutigen Tag lädt Xbox ausgewählte 'Xbox LIVE'-Mitglieder zu einer Vorschau auf neue Features ein, die im März mit dem System-Update und künftigen System-Updates kommen, und bittet sie um wertvolles Feedback, bevor die Aktualisierungen weltweit veröffentlicht werden."

Unklar ist, welche Voraussetzungen man für die Einladung in das Vorschau-Programm erfüllen muss. Microsoft wird den ausgewählten Usern eine Nachricht via Xbox LIVE zukommen lassen, in der ein Code zur Registrierung enthalten ist. Das nächste System-Update wird für die Teilnehmer bereits in der kommenden Woche herausgegeben.

Wer sich die Firmware installiert, wird direkt auf die Funktionen des März-Update zugreifen können. Dazu gehört die Möglichkeit, Freunde in ein Spiel einzuladen und einsehen zu können, mit welchen Spielern man zuletzt in einer Partie verbracht hat. Derartige Features gibt es bereits auf der Xbox 360. Außerdem ist der Audio-Chat in Zukunft standardmäßig aktiviert, sobald man einem Gruppenchat beitritt.