Update: Microsofts Aaron Greenberg erteilte den Gerüchten aus der letzten Woche eine Absage, wonach in diesem Jahr unter anderem ein günstigeres Modell der Xbox One erscheinen sollte.

Über Twitter antwortete er: "Nein, du kannst nicht alles glauben, was du im Internet liest."

Allerdings wäre es nicht das erste Mal, wenn man Gerüchte auf diese Art und Weise dementiert und sie sich am Ende doch als wahr herausstellen. Darüber hinaus soll Microsoft laut Kotaku den Foren-User rechtlich belangen wollen, der die Gerüchte gestreut hat. Doch wieso, wenn sie angeblich nicht wahr sind?

Ursprüngliche Meldung: Erneut gibt es Hinweise auf ein neues Modell der Xbox One, das noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll. Darüber berichtet zumindest VG247 und beruft sich dabei auf eine "sehr angesehene Quelle".

Xbox One - Microsoft: Glaubt nicht alles, was im Netz steht *Update*

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Wird Microsoft den Preis in diesem Jahr senken und ein neues Modell veröffentlichen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Vertriebspartner sollen von Microsoft bereits darüber informiert worden sein. Parallel dazu könnte Microsoft den Preis des aktuellen Modells senken, um ihn mehr in Richtung den der PlayStation 4 zu bewegen.

Die Quelle habe jedoch die Gerüchte des NeoGAF-Users ntkrnl nicht bestätigen können, der in dieser Woche zahlreiche streute. Demnach würde in diesem Jahr eine neue Xbox One in Weiß mit 1 TB großer Festplatte herauskommen - möglich wäre außerdem ein Modell ohne Laufwerk, dafür dann eben günstiger.

Wie Kotaku erfahren haben möchte, will Microsoft gegen den User gerichtlich vorgehen, was wiederum für die Echtheit der Gerüchte sprechen könnte. Das muss es allerdings nicht. Noch scheint nicht bekannt zu sein, wer hinter ntkrnl steckt.

Neben der weißen Xbox One erwähnte er beispielsweise, dass die Halo 2: Anniversary im November erscheinen wird und Crackdown 2016 kommt. Halo 5 war auch ein Thema, während Forza Horizon 2 schon im September auf Microsofts neuer Konsole durch die Zielgerade fahren könnte.