Am 21. Mai dieses Jahres stellte der US-Konzern Microsoft die neue Generation der hauseigenen Spielekonsole Xbox vor. Auf dem Event präsentierte man mit der „Xbox One eine All-In-One-Konsole, die sich im dezenten Schwarz präsentiert. Das Design der „One ist dabei auf gerade Linien und wenige Spielereien ausgerichtet.

Xbox One - Microsoft erläutert das Design der Konsole

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 14/261/26
Bestellen Sie jetzt und erhalten sie für nur 999,99 Euro kostenlos eine Liquid-Glass-Advanced-Politur mit dazu, mit der Sie ihre Konsole wieder auf Hochglanz bringen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einem Video verrät man nun einige Details zum Gestaltungsprozess der Konsole. Carl Ledbetter und Ramiro Torres, Mitverantwortliche für das Design der neuen „Xbox One, verraten in dem kurzen Clip, dass man sich zu Beginn des Entwicklungsprozesses die Frage stellte, was das Design der neuen Spielekonsole zum Ausdruck bringen soll.

Dafür hat man zahlreiche Prototypen entworfen, die anschließend einer genauen Analyse unterzogen wurden. Letztlich entschied man sich dafür, die „Xbox One äußert 'dezent' und 'einfach' dem Nutzer präsentieren zu wollen, um den Bildschirminhalt in den Vordergrund zu stellen. Dieses Konzept setzte man dann nicht nur bei der Konsole selbst, sondern auch beim Controller und der Kinect-Steuerung um.

Alle drei Komponenten präsentieren sich daher in „Liquid Black, einem sehr tiefen Schwarz. Das auf Einfachheit getrimmte Design samt Kachel-UI soll zudem dafür sorgen, dass die „Xbox One" in die von Windows 8 und Windows Phone bekannte Designlinie passt.

Weitere Informationen zum Entwicklungsprozess gibt es in dem kurzen Clip:

8 weitere Videos