Wie Microsoft bekannt gibt, wird das bereits angekündigte Screenshot-Feature im März-Update für die Xbox One enthalten sein. Wer am Preview-Programm teilnimmt, kann sich dieses schon ab jetzt herunterladen.

Xbox One - März-Update mit Screenshot-Funktion

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Unter dem Text findet ihr ein Video-Preview zum kommenden März-Update.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Um einen Screenshot anzufertigen, muss man doppelt auf den Xbox-Button drücken – zum Speichern wählt man den Y-Button. Alternativ lässt sich ein Screenshot auch mit Kinect schießen, indem man " Xbox Take a Screenshot" sagt.

Microsoft wird die Upload-App ebenfalls einem Update unterziehen, damit man dort künftig die Screenshots verwalten und diese auch als Hintergrund-Bild für das Dashboard festsetzen kann. Darüber hinaus können die Bilder entsprechend im Aktivitätsfeed geteilt, an Nachrichten angehängt und zum Showcase hinzugefügt werden. Zudem werden sie im Profil gemeinsam mit dem Spiele-Clips angezeigt.

In der aktuellen Version für das Preview-Programm ist die Share-Funktion noch nicht enthalten. Man kann Screenshots aber anfertigen und sie als Hintergrundbild nutzen.

Durch das März-Update werden künftig außerdem Freunde vorgeschlagen, während man seinen realen Namen mit Freunden teilen, die Transparenz der Kacheln im Menü ändern und Spam in der Nachrichten-App melden kann.

Wann das März-Update für alle Nutzer genau zur Verfügung stehen wird, ist noch nicht bekannt.

8 weitere Videos