Seit mehr als elf Jahren hält Xbox-Spieler "Stallion83" den absoluten Gamerscore-Rekord. Erst vor wenigen Monaten hatte er die 1,5-Millionen-Marke der Achievements erreicht. Doch nun wurde der König gestürzt. Und dies nur, weil er seine Freundin geheiratet hat.

Xbox One - Langjähriger Gamerscore-Champion wurde überholt, weil er geheiratet hat

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Der König des Gamerscores ist gestürzt worden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn kurz nach dem Knacken der neuen Marke zog sich der Gamerscore-Jäger aus dem Xbox-Business zurück und ehelichte seine Freundin. In dieser Zeit holte sein direkter Konkurrent und Verfolger "smrnov" auf und konnte nun seinen Score überbieten. Aktuell steht sein Gamerscore bei etwa 1,591 Millionen, etwa 8000 Punkte mehr als der Highscore von Stallion. Doch der bisherige Champion nimmt das Ganze sportlich.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Großes Comeback des Champions?

Mit dem Einstellen des Rekords durch smrnov geht eine Äre zu Ende. Trotzdem zeigt sich Stallion über Twitter belustigt. Er schreibt: "Ich war damit beschäftigt, den ganzen Sex zu haben". Fraglich bleibt, ob Stallion noch einmal zurückkommen wird oder sich jetzt doch seiner Familie widmet. In den vergangenen elf Jahren hat er mehr als 181 Spiele komplett durchgespielt und insgesamt 500 gezockt, um bestimmte Achievements zu ergattern.