Update: Microsoft veröffentlichte ein weiteres Video zum kommenden neuen Dashboard der Xbox One, das unter anderem die gesteigerte Performance vermittelt. Denn wie wir in dieser Woche bereits berichteten, soll teilweise eine Steigerung von fast 50 Prozent erreicht werden.

8 weitere Videos

Ursprüngliche Meldung: Wenn Microsoft Windows 10 auf die Xbox One bringen möchte – also das auf der E3 näher vorgestellte frische Dashboard -, so soll die Geschwindigkeit der Benutzeroberfläche enorm davon profitieren.

Xbox One - Video zeigt neues Dashboard und verbesserte Performance *Update*

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Mit dem neuen Dashboard bzw. mit Windows 10 soll die Benutzeroberfläche auf der Xbox One viel runder laufen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einem Gespräch mit Giant Bomb erklärte Xbox-Chef Phil Spencer, dass die Performance-Verbesserungen im Mittelpunkt stehen, da bestimmte Dinge einfach zu langsam laufen. Da er jeden Abend vor der Xbox One sitze, könne er das aus eigener Erfahrung sagen.

"Im Hinblick auf die Performance und anderen Dingen, die im Interface auftauchen werden, wird es einige Vorteile mit Windows 10 auf der Xbox One geben. Bei Tastendruck und der Geschwindkeit beim Wechsel zwischen Dingen sehen wir bei gewöhnlichen Aufgaben eine Steigerung von fast 50 Prozent. Das ist für mich sehr wichtig", so Spencer.

Verbessert werden sollen unter anderem das Matchmaking und auch das Finden von Freunden. Wer wissen möchte, wie das im Herbst erscheinende Dashboard aussieht, schaut sich das Video unter dem Text an.

8 weitere Videos

Zu unserem E3-Liveticker - alle Infos, Games und Trailer

E3 2015

- Wählt jetzt: Welches ist das beste Spiel der E3?
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (71 Bilder)