Microsoft stellte mit Home Gold ein neues Feature vor, mit dem mehrere Xbox-Konten eines Haushaltes auf die Gold-Mitgliedschaft eines anderen Kontos zugreifen können.

Xbox One - Home Gold: Eine Gold-Mitgliedschaft, mehrere Nutzer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 14/261/26
Home Gold wird nicht auf der Xbox 360 zur Verfügung stehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sollte also jemand in einem Haushalt eine Gold-Mitgliedschaft besitzen, können auch die anderen Bewohner die Vorteile an der gleichen Konsole nutzen, selbst wenn das Gold-Mitglied nicht eingeloggt ist.

Das bedeutet, dass diese normalerweise als "kostenloses Mitglied" eingestuften Konten dennoch Multiplayer-Features, Game DVR, SmartMatch sowie Apps (etwa Internet Explorer, NFL, Skype, etc.) nutzen können.

Home Gold kann von einer unbegrenzten Anzahl an Nutzern in dem Haushalt verwendet werden. Voraussetzung aber ist, dass diese auf der gleichen Konsole wie das Gold-Mitglied spielen.

Sollte das Gold-Mitglied einen Freund besuchen und sich dort auf seiner Xbox One einloggen, können die Nutzer in dem Haushalt trotzdem weiterhin Gold-Funktionen genießen. Und ist der Freund nur "kostenloses Mitglied" und man hat sich auf dessen Konsole eingeloggt, kann er in dieser Zeit ebenfalls auf die Gold-Funktionen zugreifen.

Auch betont Microsoft noch einmal, dass alle Konten eines Haushaltes die digitalen Spiele einer Konsole nutzen können. Sollte also etwa ein Nutzer ein digitales Spiel gekauft haben, kann ein anderes Konto auf der gleichen Konsole ebenfalls auf diesen Titel zugreifen und spielen. So ist es bereits bei der Xbox 360.

Auch wird man sich mit seinem Gamertag bei einem Freund einloggen können, um Zugriff auf die eigene Spielesammlung (Download-Titel) zu haben. Kauft man ein Spiel auf der Konsole eines Freundes, können die Nutzer der Heimkonsole ebenfalls darauf zugreifen.