Nach wie vor plant Microsoft, die Xbox One mit dem Feature "Hintergrundmusik" auszustatten, wie Xbox-Chef Phil Spencer kürzlich via Twitter anmerkte.

Xbox One - Hintergrundmusik weiterhin in Planung

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Eines Tages wird es sicherlich Hintergrundmusik geben - aber vorerst verfolgt Microsoft andere Prioritäten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Funktion befindet sich schon länger in Planung, doch bislang fehlte von ihr jegliche Spur. Und auch in naher Zukunft ist damit wohl nicht zu rechnen, denn Spencer zufolge gehe es um Prioritäten.

Zwar möge man bei Microsoft das Feature und es stehe auch auf der Liste jener Dinge, die man umsetzen wolle – aber es befinde sich wiederum hinter denen, an denen man gerade arbeite.

Momentan ist Microsoft vor allem mit dem kommenden November-Update beschäftigt, das das wahrscheinlich bislang größte in der Geschichte der Konsole darstellt. Denn die Xbox One wird einerseits mit dem neuen Betriebssystem Windows 10 und anderseits mit der Möglichkeit ausgestattet, 'Xbox 360'-Spiele abspielen zu können.

Und da Microsoft bislang noch nichts weiter bezüglich Hintergrundmusik kommuniziert hat, solltet ihr in diesem Jahr erst einmal nicht damit rechnen.

Bilderstrecke starten
(22 Bilder)