Aktuellen Gerüchten zufolge wird Microsoft auf der diesjährigen E3 im Juni neue Xbox-Hardware sowie einen neuen Controller ankündigen. Darüber berichtet der bekannte Microsoft-Blogger Brad Sams in Paul Thurrotts Blog und beruft sich auf Quellen innerhalb Microsoft.

Xbox One - Gerücht: Neue Hardware und Controller auf E3

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 22/231/23
Eine überarbeitete Xbox One mit 4K-Unterstützung und schlankerem Design wäre wohl am wahrscheinlichsten für die E3.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Ganze hat also in gewisser Weise Gewicht, auch wenn das nicht zwingend bedeutet, dass etwas dran sein muss. Sams allerdings verfügt über genug Beziehungen und Hintergrundwissen. Der neue Controller soll sich vom bisherigen nicht großartig unterscheiden und in einer neuen Farbe daherkommen.

Laut Sams könnte das ein weißer Controller sein. Zwar existieren bereits weiße Gamepads, das aber nur in speziellen Bundles. Bei einem Standard-Bundle wäre das also durchaus eine neue Farbe.

Neue Xbox auf der E3?

Was das neue Xbox-Gerät betrifft, so meint Sams, dass das eine neue Elite-Version der Xbox One oder etwas völlige Neues sein könnte: "Für Microsoft wird dies ein großes Jahr auf der E3, da das Unternehmen einmal mehr versucht zu zeigen, dass die Konsole eine bessere Wahl gegenüber der PS4 darstellt."

Das bisherige Elite-Modell kostet im die 500 Euro bzw. je nach Angebot auch weniger und stellt die teuerste Version der Xbox One dar. Enthalten ist neben einer 1 TB großen Festplatte außerdem ein spezieller Elite-Controller, der für rund 150 Euro auch einzeln erworben werden kann.

Gut möglich, dass die neue Version der Xbox One 4K-Videos unterstützt. Auch Sony soll die Ankündigung einer 4K-Variante vorbereiten.

Spielekultur - Konsolenklassiker: Pleiten, Pech und Pannen

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (22 Bilder)

Aktuellstes Video zu Xbox One

Xbox One - Trailer6 weitere Videos