Morgen wird Microsoft seine neue Konsole vorstellen, das dürfte mittlerweile allen klar sein. Morgen werden wir dann voraussichtlich nicht nur erfahren, ob das System nun Xbox Infinity, Xbox 720, Nextbox oder schlicht Xbox heißen wird, wir werden mit großer Wahrscheinlichkeit zumindest einen ersten Ausblick auf das Software-Lineup der Konsole bekommen. Bereits bekannt war, dass Call of Duty: Ghosts im Rahmen des Events präsentiert wird, Heute kündigte EA Sports nun indirekt an, auch seine Next-Gen-Version von FIFA 14 vorstellen zu wollen.

Xbox One - FIFA 14 und ein neues Rennspiel morgen auf Xbox-Reveal-Event zu sehen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Keine Sorge, die Zeit der Fragen ist fast vorbei - morgen liefert Microsoft endlich Antworten aus erster Hand.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Darauf lässt jedenfalls ein entsprechendes Facebook-Banner schließen, auf dem mit dem Werbespruch "Seht die nächste Generation von FIFA" auf das Xbox-Event verwiesen wird. Bereits vor einer Weile gab es Gerüchte, EA und Microsoft hätten sich zusammengetan und würden künftige DLCs und Angebote für EA-Games (zeit-?)exklusiv für die Xbox-Konsolen veröffentlichen. Bestätigt ist das selbstverständlich nicht, es dürfte aber auch niemanden wirklich überraschen, hatte Electronic Arts doch schon auf Sonys PS4-Event durch Abwesenheit geglänzt.

Darüber hinaus machte McLaren eine Andeutung via Facebook, dass man sich sicher über eine morgige Ankündigung auf dem Event "freuen dürfte" - wer mitgedacht hat, wird nun wohl ein neues Project Gotham Racing oder erneut ein Forza-Spiel vermuten. Dazu passt ein neues Trademark von Microsoft namens "Forza Vista", was aber eher ein Feature in einem neuen Forza sein wird statt einem eigenen Spiel.

In den letzten Wochen wurde bekanntlich viel über die neue Xbox gemunkelt; unter anderem häuften sich auch Gerüchte dazu, dass Microsoft auf große Einkaufstour bei den Third-Party-Publishern gegangen sei und sich neben DLCs zu Call of Duty auch das erste Spiel von Respawn Entertainment, Codename Titan, einiges hat kosten lassen. Ebenjenes Titan soll angeblich exklusiv für die Xbox-Systeme erscheinen.

Zumindest einen Teil dieser Fragen wird Microsoft sicherlich morgen Abend beantworten, wenn das "Xbox-Reveal-Event" um 19.00 Uhr hiesiger Zeit anläuft - es wird auch weltweit live im Internet übertragen.