Microsoft hat damit begonnen, das Februar-Update für die Xbox One zu veröffentlichen. Sollte es bei euch noch nicht verfügbar sein, dann schaut später im Laufe des Tages noch einmal vorbei.

Xbox One - Februar-Update ist da: verbesserter Controller, Game Hubs und transparente Kacheln

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Bestimmte Kacheln lassen sich transparent machen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In der Regel werden nicht alle User sofort bedient, sondern erst nach und nach. Das Update befand sich seit einiger Zeit in der Beta-Phase, so dass die Neuerungen bereits bekannt waren.

Eine der wichtigsten Neuerungen ist das Controller-Update, über das wir kürzlich berichteten und das zusätzlich über das Einstellungs-Menü / Geräte und Zubehör vorgenommen werden muss. Damit verbindet sich der Controller nicht nur schneller (2 Sekunden statt 4 bis 5 Sekunden), sondern das Update bringt auch Stabilitäts-Verbesserungen mit sich.

Ansonsten bietet das Firmware-Update für die Konsole Game Hubs für jedes Spiel, worüber sich Neuigkeiten, die Aktivität der Freunde, DLCs, Updates und mehr beziehen lassen. Weiterhin lassen sich jetzt transparente Kacheln nutzen, wodurch die Hintergründe besser sichtbar werden.

Neben Chat-Änderungen, die unter anderem den Verbindungsstatus anzeigen und Performance-Verbesserungen bieten, wird auch die TV-Funktion aktualisiert. Darunter mit "Live TV Trending", eine verbesserte Steuerung von TV-Geräten, Live TV- Streaming auf Windows Phone und Android-Geräte, "Trick Play" mit dem Xbox One digital Tuner und mehr.

Mehr dazu erfahrt ihr über den Quellenlink.

8 weitere Videos