Update: Inzwischen bestätigte Microsoft, dass es in einigen Ländern zu einer Verschiebung der Xbox One kommt. Erst im nächsten Jahr auf den Markt kommen wird die Konsole in Belgien, Dänemark, Finnland, Niederlande, Norwegen, Russland, Schweden und Schweiz. Ein genauer Termin ist nicht bekannt.

Als Grund für die Verschiebung wird unter anderem die Lokalisierung angegeben - aber auch die Zusammenarbeit mit Partnern für Apps (inkl. länderspezifische Inhalte) wird angeführt. Dass die Schweiz jedoch nicht von der Lokalisierung betroffen sein sollte, dürfte klar sein.

Vorbesteller aus den betroffenen Ländern erhalten ein Spiel gratis - dazu liegen aber noch keine Informationen vor. In Deutschland und Österreich wird die Xbox One wie geplant im November herauskommen.

Ursprüngliche Meldung: Einer Quelle von Gamereactor zufolge wird die Xbox One nicht mehr in diesem Jahr erscheinen. Stattdessen soll diese erst im ersten Quartal 2014 auf den Markt kommen.

Xbox One - Erscheint in Schweiz, Russland und anderen Ländern erst 2014 *Update*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 14/261/26
Würde Microsoft wirklich eine Verschiebung eingehen und Sony einen größeren Vorsprung lassen? Höchstwahrscheinlich ist das Gerücht völliger Blödsinn.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei betont man, dass der Januar und Februar eher weniger interessant erscheinen, so dass also der März wahrscheinlich sei. Weitere Details zu dem Gerücht wurden nicht genannt.

Interessanterweise ist dies nicht der einzige Hinweis, dass sich Microsoft etwas verspäten könnte. Gestern änderten die Kollegen von Gamesmarkt eher unauffällig einige Termine von 'Xbox One'-Spielen - darunter den Release des Launchtitels Forza Motorsport 5 und Quantum Break. Die sollen laut den neuen Daten im Januar 2014 erscheinen.

Unterdessen stehen Kinect Sports Rivals und Ryse - Son Of Rome auf den Dezember 2013. Ob es hier möglicherweise einen Zusammenhang geben könnte, bleibt unklar.

Microsoft hat sich zu dem Ganzen noch nicht geäußert, so dass das also zu 100 Prozent als Gerücht eingestuft werden sollte. Erscheinen wird die Xbox One offiziell im November zum Preis von 499 Euro.