Xbox One - EA Access zur E3 2016 kostenlos

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 22/231/23
Darf man im Juni auf eine Beta zu Titanfall 2 oder gar Battlefield 1 hoffen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Rahmen der E3 2016 wird Electronic Arts eine Mitgliedschaft von EA Access kurzzeitig kostenlos zur Verfügung stellen. Einzige Voraussetzung: ihr müsst Goldmitglied sein und natürlich eine Xbox One besitzen.

In einer E-Mail schreibt Electronic Arts: "Ihr wollt EA Access mit einem Freund teilen, der es nicht zu EA Play schafft? Alle Goldmitglieder können es vom 12. bis zum 22. Juni 2016 kostenlos ausprobieren. Alles, was sie tun müssen, ist die App von EA Access auf der Xbox One herunterzuladen."

EA Access nicht ohne Grund kostenlos

Der 12. Juni ist der Tag, an dem Electronic Arts eine eigene Präsentation mit Neuankündigungen abhalten wird. Umgangssprachlich auch "E3-Pressekonferenz" genannt, wobei das Unternehmen in diesem Jahr nicht direkt auf der Spielemesse vor Ort sein wird, sondern mit EA Play ein eigenes Event veranstaltet. Erwartet dort unter anderem Neuigkeiten zu Mass Effect: Andromeda, Titanfall 2 und Battlefield 1.

Als Mitglied von EA Access erhaltet ihr unter anderem Zugriff auf diverse Spiele, darunter FIFA 16, Battlefield Hardline, Dead Space, Dragon Age: Inquisition, Titanfall und mehr.

Sicher nicht ohne Grund bietet Electronic Arts EA Access für mehr als eine Woche kostenlos an, könnten doch ein besonderes Spiel oder gar eine Beta zu einem kommenden Titel Einzug halten.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Xbox One

Xbox One - Trailer6 weitere Videos