Am 7. November 2017 erscheint mit der Xbox One X die neue Power-Konsole von Microsoft. Schon jetzt gibt es ein Video im Netz, das den Herstellungsprozess der neuen Hardware zeigt. Dabei ist einigen ein Detail aufgefallen, das den meisten Käufern wohl nie zu Gesicht kommen wird.

Xbox One X - Dieses Geheimnis verbirgt jede Konsole

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 24/261/26
Die Xbox One X verbirgt ein cooles Geheimnis.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn im Inneren der Xbox One X versteckt sich eine kleine Zeichnung auf einer der Platinen. Diese zeigt den Master Chief, der auf einem Skorpion reitet. Damit verbeugt sich Microsoft natürlich vor dem Codenamen der Xbox One X, die zuvor als Project Scorpio bekannt geworden ist. Eine Ähnliche Gravur gab es beispielsweise auch bei der Nintendo Switch, als diese auf den Markt kam. Dort wurde im Pro-Controller eine Nachricht für die Spieler versteckt.

Bilderstrecke starten
(22 Bilder)

Schwer zu sehen

Natürlich werden die meisten Spieler dieses Bild ihrer Xbox One X nie mit eigenen Augen zu sehen bekommen. Denn schließlich erlischt die Garantie der Konsole, wenn sie auseinandergeschraubt wird. Wer nicht auf den Seitenhieb zu Project Scorpio verzichten kann, muss wohl zur entsprechenden Limited-Edition der Xbox One X greifen. Diese ist allerdings schon in den meisten Läden und Online-Shops vergriffen.