Wer den Controller der Xbox One nicht so richtig mag, aber trotzdem gerne auf Microsofts neuer Konsole spielen möchte, kann dies durchaus mit anderen Gamepads tun.

Xbox One - CronusMAX macht DualShock, Wii-Pro-Controller, Maus und Tastatur an Xbox One nutzbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 26/331/33
Auch der DualShock 4 lässt sich mit der Xbox One verwenden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Modder haben einen Weg gefunden, mit dem Hardware-Mod CronusMAX Controller der Konkurrenz lauffähig zu machen. Dazu gehören der DualShock 3 sowie der PS4-Controller DualShock 4, aber auch der Wii-Pro-Controller und sogar Maus und Tastatur. Wem der Controller der Xbox 360 jedoch lieber ist, kann auch diesen verwenden.

Die Modder veröffentlichten ein Video, in dem man die 'Xbox One'-Titel Killer Instinct und Call of Duty: Ghosts zeigt, die wiederum mit den genannten Gamepads bzw. Maus und Tastatur gesteuert werden.

"Das ist perfekt für die Leute, die ihre alten 360-Controller lieben oder einen wirklich teuer gemoddeten 360-Controller besitzen, sie müssen sich jetzt nicht mehr darüber sorgen, einen anderen zu kaufen. Oder [perfekt für die], die die Vorzüge des Spielens mit Tastatur und Maus haben wollen", heißt es.

Allerdings ist hier auch anzumerken, dass ein derartiger Mod durchaus Risiken mit sich bringen und man durch die Nutzung die Garantie verlieren kann. Außerdem ist es möglich, dass Microsoft künftig einen Patch veröffentlichen könnte, der den Mod unbrauchbar macht.

8 weitere Videos