Der Release der Xbox One X rückt immer näher. In den letzten Tagen gab es gleich zwei "Leaks" bezüglich der Power-Konsole. Zunächst veröffentlichte der Online-Händler Saturn die Seite zur Day-One-Edition der Xbox One X. Danach tauchten noch Bilder im Netz auf, die Doritos mit Xbox-One-X-Geschmack zeigen. Ja, ihr habt richtig gelesen.

Xbox One X - Chips mit Xbox-One-X-Geschmack

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 25/261/26
So sollen die Chips für die Xbox One X aussehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn die Chips-Hersteller werden eine besondere Edition zum Release der Xbox One X herausbringen. Auf den Bildern ist zu sehen, dass die Doritos eine ungewöhnliche, grüne Farbe haben. Diese Edition wird den Namen "Power" tragen und das Logo der Xbox One X auf der Tüte prangen lassen. Ob diese Chips auch hierzulande erscheinen, bleibt abzuwarten. Genauso, wie der eigentliche Geschmack des Snacks.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Special-Edition der Xbox One X

Interessanter dürfte für die meisten da schon die Day-One-Edition der Xbox One X sein. Diese soll laut Amazon einen speziellen Schriftzug auf dem Controller erhalten. Auf dem Eingabegerät steht dann "Project Scorpio". In Anlehnung an den Projektnamen der Xbox One X. Bislang wurde allerdings kein Preis für die Special-Edition aufgerufen. Die Produktseite wurde bereits wenige Stunden nach Veröffentlichung wieder gelöscht. Die Vorbestellungen für die Konsole sollen nach der Gamescom an den Start gehen.