Wie Microsoft auf der eigenen Webseite bekannt gibt, können bis zu acht Controller gleichzeitig mit der Xbox One verbunden werden bzw. sein. Ob Spiele davon künftig Gebrauch machen werden, bleibt wohl abzuwarten. Die Xbox 360 unterstützt vier Controller.

Xbox One - Bis zu 8 Controller an einer Konsole, Gamertag gleichzeitig auf Xbox One und Xbox 360 nutzbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 14/261/26
Erscheint die Xbox One am 27. November?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Darüber hinaus erklärte Platform Architect Marc Whitten, dass die Reputation von der Xbox 360 nicht übernommen wird. Somit fangen die Spieler komplett von Null an - und Störenfriede erhalten damit auch eine zweite Chance.

Wird eine Xbox 360 im Haushalt genutzt, die nur ein Gamertag besitzt, so muss man nicht zwingend ein weiteres erstellen. Bekanntlich kann ein und dasselbe Gamertag sowohl auf der Xbox 360 als auch Xbox One genutzt werden. Whitten erklärte nun, dass jenes Gamertag auch gleichzeitig auf beiden Systemen verwendet werden kann. Somit lassen sich beide Konsolen also parallel nutzen, ohne dass ein Gamertag erst abgemeldet werden muss.

Wann die Xbox One im November erscheinen wird, steht nach wie vor nicht fest. Amazon.com listet seit wenigen Tagen den Controller und die Launch-Spiele für den 27. November. Auch die Xbox One selbst stand auf dem Datum, wurde inzwischen aber auf den üblichen Platzhalter "31. Dezember" verschoben.

Die Webseite DualShockers veröffentlichte erst einen Auszug aus einer Mitteilung, in der der Amazon-Kundendienst einem Kunden den 27. November als Launch-Termin nennt.