Microsoft wird das Spieleangebot der Xbox One ab dem 12. November dank der Abwärtskompatibilität um über 100 Xbox 360-Titel erweitern. Doch was erwartet die Fans kommendes Jahr an neuen Xbox One-Titeln? Darüber sprach Microsofts Marketing Director Aaron Greenberg.

Xbox One - Aaron Greenberg spricht über die Abwärtskompatibilität und Spiele für 2016

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Aaron Greenberg sieht ein tolles Jahr 2016 auf die Xbox One zukommen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Microsofts Marketing Director Aaron Greenberg hat es bereits gesagt: das Weihnachtslineup dieses Jahres solle das beste seit Jahren werden. Und zu den ganzen Exklusivtiteln kommen natürlich noch die über 100 Spiele der Xbox 360, die man dank der Abwärtskompatibilität nun bald auch auf der Xbox One spielen kann. Für Greenberg ist das eine unglaubliche Bereicherung der Spielebibliothek der Xbox One.

"Ich denke, es wird gewaltig werden", so Greenberg, "ein weiterer Differenzierer für uns. Wir werden die einzige Next-Gen-Konsole sein, die Abwärtskompatibilität anbietet [Je nach Betrachungsweise sind es ja nur zwei Next-Gen-Konsolen]. Und wir launchen es bereits am 12. November und wir werden über 100 Spiele haben, die quasi kostenlos sein werden. Wenn ihr diese Spiele besitzt, egal ob als Disc oder digital, erscheinen sie auch automatisch in eurer Spiele-Bibliothek und werden in den meisten Fällen eure erhältlichen Spiele auf der Xbox One verdoppeln oder gar verdreifachen. Ich halte das für einen großen Vorteil."

Xbox-Chef Phil Spencer sprach erst vor kurzem davon, dass die Xbox 360-Spieler noch immer die größte Nutzerbasis für Microsoft darstellen. Die Abwärtskompatibilität kommt an dieser Stelle also mehr als gelegen. Das sieht auch Greenberg so.

"Da sind Millionen von Xbox 360-Spielern da draußen, die noch immer auf der Xbox 360 spielen und sie warten auf die richtige Zeit und den richtigen Grund, um auf die Xbox One zu wechseln. Egal ob sie auf das erste richtige Halo gewartet haben oder einfach auf eine Lösung für die Abwärtskompatibilität. Wir erwarten diese Weihnachten einen massiven Anstieg an Wechslern auf die Xbox One."

Doch als Xbox One-Spieler will man sicherlich nicht nur die Möglichkeit, die alten Schinken auch auf der Xbox One spielen zu können. Das sind ja dann nicht einmal HD-Remasters. Wie sieht es da also mit kommenden neuen und eventuell exklusiven Titeln für die Xbox One aus?

"Ich denke, dass wir auf der Gamescom 2015 bereits gezeigt haben, was 2016 auf uns zukommen wird. Und ich denke, man sieht unseren nicht endenden und unermüdlichen Fokus, großartige AAA-Blockbuster-Spiele zu liefern. Selbstverständlich gibt es einen massiven Lineup mit Titeln wie ReCore oder Crackdown 3 oder Sea of Thieves oder Killer Instinct Season 3."

Und für das Weihnachtsgeschäft 2016 habe man bereits Spiele wie Gears of War 4 angepeilt. Greenberg glaubt sogar, dass das Lineup für Weihnachten 2016 noch größer als das für diese Weihnachten sein wird, das Microsoft bereits als größtes in ihrer Geschichte bezeichnet.

Aus welchem Grund seid ihr auf gamona.de gelandet?

  • 791Ressort "Games"
  • 577Brüste!
  • 397Wegen der täglichen News
  • 288Ressort "Kino"
  • 219Wegen der Artikel im Allgemeinen
  • 146Ressort "Serien"
  • 144Verdammtes Google! Falsch abgebogen. Mein Fehler. Tschüss!
  • 135Um zu trollen
  • 78Aus anderen Gründen...
  • 73Trailer, Trailer, Trailer
  • 60Um die Konkurrenz auszuspähen
Es haben bisher 1915 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen