Wie Microsoft bereits vor einiger Zeit verkündete, steht ab sofort das neue Feature Regionswechsel für euer Xbox-Konto zur Verfügung. Damit könnt ihr euer Konto für eine andere Region freischalten lassen, was natürlich von Vorteil ist, wenn ihr in ein anderes Land zieht, um die dortigen Angebote nutzen zu können.

Alternativ könnt ihr auch euer internationales Konto, welches ihr euch in der Vergangenheit beispielsweise für US-Downloads und Co. angelegt habt, ganz einfach in ein deutsches Konto umwandeln. Dazu geht ihr einfach auf den unten angegebenen Link, loggt euch mit eurem Konto ein und befolgt die weiteren Schritte.

Dabei gilt es allerdings ein paar Sachen zu beachten. Einige Dienste, die ihr aktuell nutzt, könnten in der neuen Region möglicherweise nicht verfügbar sein. Außerdem werden Abonnements von Xbox Music nicht mit übernommen, stattdessen storniert diese Microsoft direkt beim Wechsel. Die restlichen Abonnementzeiten werden nicht zurückerstattet.

Auch weist Microsoft auf Folgendes hin: "Einige Inhalte sind in der neuen Region möglicherweise wegen rechtlicher Verpflichtungen oder regionaler Einschränkungen gesperrt."

Bevor ihr eure Region also ändert, solltet ihr sicherstellen, dass alle gekauften Inhalte, die ihr behalten wollt (etwa Filme oder Musik) auf eure Festplatte heruntergeladen sind. Inhaltskäufe können laut Microsoft nicht zurückerstattet werden.