Am 19. November wird das kommende Dashboard-Update die New Xbox Experience einläuten und den Xbox 360-Besitzern eine Fülle an neuen Features bieten. Doch wie es immer bei solch großen Veränderung ist, entstehen Probleme, denn das Update wird 128 MB Platz benötigen.

Da die Xbox 360 Arcade keine Festplatte besitzt, sondern ihr nur eine 256 MB große Speicherkarte beiliegt, könnten die 128 MB zu einem Disaster mutieren. Microsoft hat sich daher eine neue Speicherlösung überlegt, die in den kommenden Wochen vorgestellt werden wird. Um was es sich dabei handelt, ist bislang noch unklar, doch möglich wären größere Speicherkarten.