Microsoft will stärker in den E-Sport einsteigen und kündigte mit dem "Xbox Live Tournament Program" ein neues Werkzeug für Entwickler an, mit dem sie E-Sport-Turniere auf Xbox Live selbst erstellen und austragen können.

Xbox Live Tournament Program - Microsofts Schritt in den E-Sport

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 43/491/1
Laut Microsoft sollen die ersten Spiele in diesem Jahr herauskommen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Angeboten werden soll dieses Programm auf der Xbox One und Windows 10, wobei Microsoft mit mehreren E-Sport-Unternehmen zusammenarbeitet, darunter ESL und Facelt. Weitere Partnerschaften will Microsoft demnächst bekannt geben.

Laut der ESL befinden sich die ersten Spiele bereits in der Entwicklung, die dieses neue Turnier-System verwenden werden. Die sollen schon bald angekündigt werden.

Xbox Live - Entwickler sollen E-Sport-Turniere einfach verwalten können

Wie diese E-Sport-Funktionalität im Detail genau aussehen wird, bleibt abzuwarten. Konkrete Details wurden nicht genannt. Die ESL beschreibt das Ganze als einen "revolutionären Schritt für die Evolution des E-Sports", indem die Entwickler einfachen und automatisierten Zugriff auf Live-Turniere erhalten sowie die Logistik dahinter verwalten können.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)