Microsoft will stärker in den E-Sport einsteigen und kündigte mit dem "Xbox Live Tournament Program" ein neues Werkzeug für Entwickler an, mit dem sie E-Sport-Turniere auf Xbox Live selbst erstellen und austragen können.

Laut Microsoft sollen die ersten Spiele in diesem Jahr herauskommen.

Angeboten werden soll dieses Programm auf der Xbox One und Windows 10, wobei Microsoft mit mehreren E-Sport-Unternehmen zusammenarbeitet, darunter ESL und Facelt. Weitere Partnerschaften will Microsoft demnächst bekannt geben.

Laut der ESL befinden sich die ersten Spiele bereits in der Entwicklung, die dieses neue Turnier-System verwenden werden. Die sollen schon bald angekündigt werden.

Xbox Live - Entwickler sollen E-Sport-Turniere einfach verwalten können

Wie diese E-Sport-Funktionalität im Detail genau aussehen wird, bleibt abzuwarten. Konkrete Details wurden nicht genannt. Die ESL beschreibt das Ganze als einen "revolutionären Schritt für die Evolution des E-Sports", indem die Entwickler einfachen und automatisierten Zugriff auf Live-Turniere erhalten sowie die Logistik dahinter verwalten können.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)