Update: Die Login- und Nutzungs-Probleme bei Xbox live wurden behoben, wie die offizielle Status-Webseite enthüllt. Demnach existiert momentan kein einziger Fehler mehr. Nun bleibt es abzuwarten, wie lange diese Situation anhalten wird, tauchten derartige Ausfälle im Februar doch schon häufiger auf.

Ursprüngliche Meldung:

Xbox Live - Login- und Nutzungs-Probleme behoben

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox Live
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 42/431/43
Seid auch ihr betroffen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schon seit Stunden gibt es Probleme bei Xbox Live, die das Erlebnis auf der Xbox One und Xbox 360 teilweise deutlich einschränken. Schon den gesamten Februar über musste der Online-Service mehrere Auszeiten über sich ergehen lassen - was ist da im Moment bloß los?

Wie Microsoft bestätigte, wird mit Hochdruck an entsprechenden Lösungen gearbeitet. Schaut man auf der offiziellen Status-Seite vorbei, so werden dort mehrere Dienste als eingeschränkt gelistet. Allen voran die "allgemeinen 'Xbox Live'-Dienste', wodurch etwa das Verwalten der Konten kaum bzw. nicht möglich ist.

Xbox Live - Login und Nutzung von digitalen Inhalten teilweise nicht möglich

Nutzer berichten unter anderem via Twitter, dass sie nicht nur Probleme beim Login in ihren Xbox-Account haben, sondern ihre digitalen Spiele nicht mehr starten können, darunter etwa Trials Fusion. Darüber hinaus sollen auch einige Apps nicht starten, wie etwa Amazon Instant Video und Netflix.

Laut der Status-Webseite sind tatsächlich nicht nur Dienste wie TV, Musik und Video, sondern auch das Kaufen und Nutzen von Inhalten betroffen.

Ein Test unsererseits zeigte keine Probleme: wir konnten uns sowohl in Xbox Live einloggen als auch digital erworbene Inhalte nutzen, darunter Spiele und Apps (auch Amazon Instant Video).

Spielekultur - Konsolenklassiker: Pleiten, Pech und Pannen

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (22 Bilder)