Während die PlayStation 3 bereits serienmäßig einen HDMI-Anschluss verbaut bekommen hat, müssen Xbox 360-Besitzer derweil noch ohne diese Schnittstelle auskommen. Das soll sich aber mit der Veröffentlichung der Xbox 360 Elite ändern, die Microsoft vor kurzem angekündigt hat.


Demnach wird die Neuauflage der Next-Generation-Konsole mit einem HDMI-Anschluss versehen. Allerdings handelt es sich dabei um die Version 1.2. Anders als bei der PlayStation 3 unterstüzt die Xbox 360 die neue HDMI-Version 1.3 nicht. Das hat aber auch nur Auswirkungen für Hi-Fi-Fanatiker, da so Dolby True HD und DTS-HD Master Audio-Streams wegfallen.