Am 19. November erscheint die New Xbox Experience, die zahlreiche Veränderungen am Dashboard vornehmen wird. Zusätzlich halten die sogenannten Avatare Einzug, virtuelle kleine Lebewesen, die künftig die Spielebilder ersetzen.

Die Avatare kann man sich so in etwa wie Sims vorstellen, mit denen man mehr oder weniger interagieren kann. Daher darf natürlich auch die Kleidung nicht fehlen, um dem Ganzen eine persönliche Note zu verleihen.


So wird es einen Shop geben, in dem man für Bares Kleidung kaufen kann. Laut Microsoft dürften auch Modehersteller davon profizieren, indem sie ihre Kollektionen für die Avatare anbieten.

Wer Lust und Laune hat, kann seine Avatare sogar an Spielehelden anpassen, wie etwa Batman und Co. Am Anfang wird man aus einem kostenlosen Sortiment wählen können, erste Preisregionen für Kleidung werden derzeit intern bei Microsoft besprochen. Übrigens wird man in Zukunft auch Kleidung über Achievements freischalten können.