Das Weihnachtsgeschäft 2007 verlief für die Gaming-Industrie sehr erfolgreich. Im globalen Vergleich konnte die Xbox 360 mit einem ausgezeichneten Line-up an Spielen und der Onlinegemeinde von Xbox Live ihre Marktposition weiter festigen. Jetzt gibt es auch erste Zahlen der weltweiten Verkaufserfolge: Wie Branchenriese Microsoft bekanntgegeben hat, konnten weltweit bislang insgesamt 17,7 Millionen Xbox 360-Konsolen verkauft werden. Allein im letzten Quartal 2007 wurden 4,3 Millionen Einheiten an den Mann gebracht. Die verkauften Geräte schlagen sich natürlich auch bei den Xbox Live-Mitgliedern nieder: Bislang konnte der Online-Dienst weltweit mehr als acht Millionen Mitglieder verzeichnen.