Microsoft hat den Europastart des Xbox Live Video Marktplatzes für 2007 angesetzt. Doch laut Xbox-Live-Manager JJ Richards soll der neue Videodienst nur etappenweise in Europa erscheinen, statt überall gleichzeitig.

"Wir benötigen die Rechte und die Lokalisierung für jedes einzelne Land. Anstatt alle warten zu lassen, aktivieren wir den Service in Frankreich erst wenn wir genug französischen Content haben" , so Richards.

Genauere Informationen gibt es jedoch nicht. Welche Länder zuerst in den Genuss des Video Marktplatzes kommen, konnte Richards auch nicht sagen.