Ja, es gibt sie tatsächlich noch immer; Gamer ohne Internetanschluss. Falls ihr jemanden kennt, der noch nicht verdrahtet ist oder dessen Leitung zum Saugen zu mickrig ist, dann könnt ihr ihm/ihr möglicherweise einen Gefallen tun. Durch einen Trick ist es nun möglich, das neuste Update für die Xbox 360 zu installieren, ohne einen Account bei Xbox Live zu besitzen.

Boris Schneider-Johne, Produkt Manager bei Microsoft Deutschland, beschreibt den Vorgang auf seiner Webseite so: Auf den amerikanischen Xbox.com Seiten ist die Installationssoftware für den HD-DVD-Player zu finden. Und selbst wenn man keinen HD-DVD-Player hat, kann man damit zumindest das Herbst-Update in die 360 einspielen. Einfach aus der ZIP-Datei den $SystemUpdate Ordner auf eine DVD oder CD brennen und damit die Konsole starten. Die default.xex Datei braucht man nicht, die ist tatsächlich für den HD-DVD-Player gedacht.