Nun ist es endlich soweit: Die Xbox 360 wurde von Microsoft erstmals offiziell der amerikanischen Bevölkerung präsentiert. Dabei gaben die Entwickler natürlich zahlreiche neue Details rund um die Hard- und Software der Next Generation-Konsole bekannt. Demnach sollen zur Markteinführung etwa zehn bis sechzehn Spiele erscheinen - ersten Halbjahr sind insgesamt vierzig Spiele geplant. Die Konsole kommt in weniger als sechs Monaten in den USA auf den Markt, Europa folgt etwa sieben bis zehn Tage später während Japan im Dezember 2005 bedient wird. In den USA wird die Konsole für 299 US-Dollar den Besitzer wechseln. Welchen Preis wir in Europa erwarten dürfen, steht allerdings noch nicht fest.



Folgende Spiele befinden sich in Arbeit:

Offizielle technische Daten:
CPU: 3 x IBM Power PC 3,2 GHz
Grafik: Special ATI 500 MHz (10 MB embedded DRAM)

Polygonkapazität: 500 Mio. Poly/Sek.
Shaderkapazität: 48 Mrd. Shader
Operationen/Sek.

Speicher: 512 MB GDDDR3 RAM

Festplatte: 20 GB HDD
Laufwerk: 12 x DVD (Double Layer)

64 MB MC
3 x USB 2.0 Anschlüsse
Wi-Fi bereit

Darüber hinaus findet sich ab sofort auch die offizielle Website der Xbox 360 im Internet: Neben einigen Bildern des Entertainment-Systems findet ihr dort auch die Boot-Sequenz der Konsole.