Noch in diesem Jahr möchte Sony mit der PlayStation 3 und neuen Bravia-TV-Geräten eine völlig neue Generation von Videospielen und aber auch Filmen einläuten. Durch 3D springt Sony auf den momentanen Trend-Zug mit auf und plant in diesem Bereich die Führungsposition einzunehmen.

Xbox 360 - Microsoft: "Xbox 360 ist für 3D-Technologie gewappnet"

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox 360
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 233/2341/234
Auch die Xbox 360 soll mit 3D Spielen umgehen können.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während Sony auf der Consumer Electronics Show (CES) in der letzten Woche diese Technik präsentierte, betonte Microsoft mehrmals, dass man kein 3D für die Xbox 360 geplant hat und man das Konzept eher scheitern sieht. Wer auf der CES allerdings zugegen war, konnte tatsächlich einen Blick auf Gears of War 2 in 3D am Stand von Samsung werfen. Die Presse betitelte Gears of War 2 in 3D sogar als die wohl beeindruckenste 3D-Präsentation auf der Messe.

Trotzdem dementiert Microsoft bis heute Pläne für die Umsetzung der 3D-Technologie. Microsofts Aaron Greenberg ging in einem Gespräch mit G4TV auf das Thema ein und erwähnte, dass die Xbox 360 keine Probleme haben wird, um Spiele in 3D darzustellen. Es sollen sogar bereits Tests durchgeführt worden sein, bei denen die Spiele in 3D flüssig auf der Konsole liefen. Wenn sich 3D in den kommenden Jahren durchsetzen sollte, kann Microsoft laut Greenberg sofort nachziehen.