Im medizinischen Bereich wird Nintendos Wii bereits erfolgreich eingesetzt. In Krankenhäusern und in Altersheimen trifft man zunehmend auf die kleine weiße Konsole. Dabei liegt nicht nur der Zeitvertreib im Vordergrund, denn unter anderem sollen die Menschen in Therapien davon provitieren, egal ob es nach einem Schlaganfall, einem Knochenbruch oder gar nach einer chirurgischen Operation ist.

Xbox 360 - Microsoft will Xbox 360 im Gesundheitswesen einsetzen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox 360
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 233/2341/234
Nach Wii könnte auch die Xbox 360 im medizinischen Bereich eingesetzt werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Jetzt macht sich auch Microsoft darüber Gedanken. Microsofts interne Forschungsabteilung untersucht derzeit, ob sich die Xbox 360 ebenfalls in der Medizin einsetzen lässt. Unter anderem möchte Microsoft herausfinden, ob man die Konsole etwa für medizinische Aufzeichnungen verwenden kann, um sie auf einem Display im Krankenzimmer für Pflegepersonal und Patienten darzustellen und zu filtern. Besonders die Kosten liegen hier im Mittelpunkt, da medizinische Geräte sehr teuer sind.

Laut Microsoft-Ingenieur Desney Tan könnten die Patienten mit der Xbox 360 auch Spiele spielen und auf das Internet zugreifen. Zwar verlor Microsoft darüber kein Wort, doch möglicherweise wird auch Prjoject Natal in den Forschungen mit eingesetzt, da die Patienten etwa nur mit Gesten die Xbox bedienen könnten.