Microsoft hat eine neue Version seines kostenlosen Entwicklerkits XNA veröffentlicht. Freie Programmierer können jetzt auch Spiele und Levels für XBox Live und Games for Windows Live entwickeln. Neu in der Version 2.0 ist auch die Unterstützung für den Xbox 360-Guide sowie verbesserte Möglichkeiten an der Grafik, dem Ton oder der Verbindung der freien Spiele zu feilen.

Gleichzeitig gab man auch bekannt, dass man eine neue Runde des "Dream-Build-Play"-Wettbewerbs ausgerufen hat. Freie Programmierer können ihre mit dem XNA-Kit erstellten Programme einreichen und neben Preisgeld ein Praktikum bei einer Spieleschmiede von Microsoft gewinnen. Wer sich einmal anschauen möchte, wie gut oder schlecht freie XNA-Spiele sind, der folge einfach dem Link zu Youtube.