Wie die NPD Group anhand neuester Marktforschungen herausgefunden hat, konnte Microsoft den Absatz der Xbox 360 im August ankurbeln. Demnach ging die Konsole in diesem Zeitraum satte 276.000 Mal über die Ladentheke, was im Vergleich zum Juli mit 170.000 Geräten einen sehr deutlichen Anstieg darstellt. Verantwortlich dafür dürften wohl Spiele wie Madden NFL 08 sein, das in seiner Xbox 360-Version innerhalb von zwei Wochen 896.000 Mal verkauft werden konnte.