Vor wenigen Tagen berichteten wir über ein Gerücht, das vom Online-Magazin 1Up.com stammte. Demnach soll im nächsten Jahr eine überarbeitete Xbox 360 auf den Markt kommen, die zusammen mit Project Natal ausgeliefert wird. Natürlich dauerte es nicht lange, bis Microsoft dieses Gerücht dementierte. Angeblich sei keine neue Xbox geplant und Project Natal läuft 100 Prozent auf der Xbox 360.

Xbox 360 - Microsoft bestätigt neue Xbox für nächstes Jahr

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox 360
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 232/2331/233
Die neue Xbox ist nicht der offizielle Nachfolger zur Xbox 360, sondern vielmehr eine überarbeitete Neuauflage.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Heute Nacht hatte Microsoft-Chef Steve Ballmer einen Auftritt im The Executive’s Club of Chicago, wo er unter anderem über wirtschaftliche Probleme und neue Innovationen sprach. So überraschte er ganz spontan mit der Ankündigung, dass 2010 eine neue Xbox 360 auf die Spieler zukommen wird. 1UP hatte bereits in den Gerüchten erwähnt, dass es sich nicht um die nächste Generation, sondern um eine leicht überarbeitete Xbox 360 handeln soll.

Die Konsole wird laut Balmer ein "natural interface" bieten, was auf Project Natal hindeutet. Weitere Informationen über die neue Xbox wollte Balmer nicht nennen. Da anscheinend die Gerüchte von 1Up wahr sind, wird die Konsole erstmals auf der Games Developer Conference im März 2010 vorgestellt werden. Unbekannt ist weiterhin, ob Spieler die Konsole kaufen müssen, um in den Genuss neuer Spiele zu kommen. Denn immerhin möchte Microsoft der Xbox 360 einen Lebenszyklus von mindestens weiteren drei bis vier Jahren einräumen.