Nicht nur die Next-Gen-Konsole Xbox 360 wird mit mehreren hundert Euro (je nach Konfiguration) recht teuer sein, auch die Peripheriegeräte werden das eine oder andere Loch in die Kasse reißen. Logitech hat heute eine Universal-Fernbedienung für das begehrte Spielgerät angekündigt, die der "Harmony"-Produktreihe des Unternehmens hinzugefügt wird. Neben der Spielkonsole sollen aber auch alle anderen Komponenten der Entertainment-Umgebung des Spielers mit der "Harmony" angesteuert und kontrolliert werden können. Mit nur einem Knopfdruck soll es beispielsweise möglich sein, alle fürs Spielen benötigte Komponenten in Betrieb zu nehmen.

" Unsere neuste Harmony-Fernebdienung kontrolliert einfach alles - von der Xbox 360 bis zu jeder anderen Komponente des Home-Entertainment-Systems", sagte Bryan McLeod, Vize Präsident von Logitechs Fernbedienungssparte. " Die Harmony Fernbedienung löst das Wohnzimmer Problem eines Wirrwarrs von verschiedenen Fernbedienungen und macht es einfach für Familienmitglieder, die Unterhaltungsmedien fürs Spielen von Games, zum Musikhören, oder zum Fernsehgucken einzustellen - und das alles mit einem Knopfdruck."

Logitech will die Universal-Fernbedienung zum US-Start der Xbox 360 in den USA (22. November) zum Preis von 130 Dollar (ca. 111 Euro) anbieten. Ob und wann sie auch in Europa angeboten wird, ist bisher unklar.